Wolfgang van Gemmern, einst selbständiger Unternehmer, jetzt im Ruhestand, entdeckte nach einem tragischen Schicksalsschlag ein ganz neues Betätigungsfeld. Er wurde zum erfolgreichen Erzähler von eigenen, selbst erfundenen Geschichten. Nachdem er im Frühjahr 2020 Abschied von seiner Frau nehmen musste und durch den Corona Lockdown auf Besuche seiner Enkel und Urenkel verzichten musste, begann er in schlaflosen Nächten, sich Märchen auszudenken, die er ihnen dann am Telefon erzählte.